Nächste Termine

 

Sonntag, 24.09.2017

U12(U12GO):
9:45 Uhr, LT - BBC Rendsburg
LT-Halle, Lübeck

U14W(U14WO):
11:45 Uhr, LT - BBC Rendsburg
LT-Halle, Lübeck

2. Herren (HBLS):
17:00 Uhr, TSV Reinbek 2 - LT 2
Sachsenwaldschule, Reinbek

 

 

Samstag, 30.09.2017

U12(U12GO):
15:00 Uhr, BBC Rendsburg - LT
Herderschule, Rendsburg

U14W(U14WO):
16:15 Uhr, Kieler TB - LT
Reventlou Halle, Kiel

U16(U16MO):
17:00 Uhr, TuS Lübeck - LT
TuS-Halle, Lübeck

 

Sonntag, 01.10.2017

2. Herren (HBLS):
13:00 Uhr, LT 2 - MTV Lübeck
LT-Halle, Lübeck

U14(U14GO):
14:00 Uhr, TSV Kronshagen - LT
Gymnasium Kronshagen, Kronshagen

1. Damen (DOL):
15:00 Uhr, LT - BG Ostholstein
LT-Halle, Lübeck

 

 

JBBL

JBBL

Lynx-Mädchen treffen auf Esgueira-Girls

Ein Bericht von Lene und Toni über unseren Basketball-Austausch nach Aveiro.

Am 08.04. ging um 21 Uhr endlich unser Flug nach Porto! Nachdem unsere Maschine gut gelandet war, machten wir uns auf den Weg in das eine Stunde südliche Aveiro. Dort warteten auch schon unsere portugiesischen Gastfamilien auf uns. Wir wurden alle aufgeteilt und kamen meistens zu zweit in eine Familie.

Den ganzen nächsten Tag verbrachten wir in den Gastfamilien und alle unternahmen schöne Dinge. Wir genossen den Strand und das hübsche Aveiro bei strahlendem Sonnenschein.

Am Dienstag den 10.04.hatten wir unser erstes Training! Das Training veranstaltete Paula, die portugiesische Trainerin. Es hat viel Spaß gemacht und wir konnten uns viel verbessern. Nach einem warmen Essen in der Turnhallenküche ging das Training weiter und wir spielten in gemischten Teams! Nach dem Training unternahmen die meisten noch etwas und gingen zum Beispiel auf den Jahrmarkt oder in die Shopping Mall.

Am nächsten Tag hatten wir wieder Training nur, dass es diesmal unsere Trainerinnen (Fara, Anja, Jannika) leiteten.

Am Mittwoch machten wir uns mit den Portugiesinnen auf den Weg in das Zentrum von Aveiro. Dort machten wir eine Bootstour und besuchten einen Workshop zum Thema Portugiesische Spezialitäten. Anschließend gingen wir in einen hübschen Park, wo einige Gastmütter mit super leckeren Sandwiches auf uns warteten. Den Rest der Zeit verbrachten wir dort mit Basketball spielen und entspannen. Danach fuhren wir mit dem Bus in die Esgueira-Turnhalle. Dort spielten wir ein Turnier gegen zwei eingeladene Teams aus der Umgebung. Das Turnier war sehr cool und alle hatten Spaß!

Am nächsten Tag, den 13.04. konnten wir  ausschlafen, denn erst um 16 Uhr hatten wir wieder was vor. Es fand ein 24h-Turnier mit allen Teams von Esgueira statt. Jedes Team bestand aus 3-6 Personen die zwischen 10 und 18 Jahren alt waren. Wir spielten die komplette Nacht und den ganzen nächsten Tag! Zwischendurch konnten wir auf der Tribüne schlafen, aber da die ganze Zeit laute Musik lief, mussten wir am nächsten Tag erstmal wieder Schlaf nachholen. Das Turnier war eine tolle Erfahrung und es hat Spaß gemacht mit unseren „Gastschwestern“  in einem Team zu spielen, aber es war trotzdem ein bisschen frustrierend, da ein Großteil der Mädchen älter und viel besser war als wir.

Bevor uns am nächsten Mittag der Bus abholte, gab es noch ein Abschlussessen in der Turnhalle. Wir machten noch ein letztes Foto und verabschiedeten uns von unseren netten Familien, die uns alle so herzlich und gastfreundlich aufgenommen hatten. Unser Flug ging schnell um und wir landeten um 20.30 Uhr gut in Hamburg!

Obrigada!!