Nächste Termine

 

Sonntag, 24.09.2017

U12(U12GO):
9:45 Uhr, LT - BBC Rendsburg
LT-Halle, Lübeck

U14W(U14WO):
11:45 Uhr, LT - BBC Rendsburg
LT-Halle, Lübeck

2. Herren (HBLS):
17:00 Uhr, TSV Reinbek 2 - LT 2
Sachsenwaldschule, Reinbek

 

 

Samstag, 30.09.2017

U12(U12GO):
15:00 Uhr, BBC Rendsburg - LT
Herderschule, Rendsburg

U14W(U14WO):
16:15 Uhr, Kieler TB - LT
Reventlou Halle, Kiel

U16(U16MO):
17:00 Uhr, TuS Lübeck - LT
TuS-Halle, Lübeck

 

Sonntag, 01.10.2017

2. Herren (HBLS):
13:00 Uhr, LT 2 - MTV Lübeck
LT-Halle, Lübeck

U14(U14GO):
14:00 Uhr, TSV Kronshagen - LT
Gymnasium Kronshagen, Kronshagen

1. Damen (DOL):
15:00 Uhr, LT - BG Ostholstein
LT-Halle, Lübeck

 

 

JBBL

JBBL

Am letzten Wochenende (17. und 18.06.) war es endlich soweit. Hoch motiviert startete die U16-Mannschaft der Lübeck Lynx mit großer Fanunterstützung nach Rendsburg zur ersten Runde der JBBL-Qualifikation.

von links: Tillmann, Anton, Asann, Sainn, Ole, Nanuk, Jan, Fabian, Leon, Coach Steve, Bennet, Emil, Gerrit

Am vorletzten Spieltag kassierten die Lübeck Lynx in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) beim Giants Düsseldorf Junior Team mit 49:102 (22:44) die, wenn auch nicht in dieser Höhe, erwartete Niederlage. Viel schlimmer als dieser Misserfolg ist jedoch der zeitgleiche Sieg der Eisbären Bremerhaven über die „Young Dragons“ aus Quakenbrück (73:65).

In der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) wahrten die Jungs der Lübeck Lynx durch ein 58:48 (26:30) bei den Junior Twisters Rendsburg die Chance, die Klasse aus eigener Kraft zu halten, da die Eisbären Bremerhaven ihr Spiel bei UBC Münster mit 60:88 verloren. Voraussetzung dafür bleibt allerdings mindestens ein Sieg aus den beiden letzten Partien in Düsseldorf und Münster.

Nach der dramatischen Niederlage der Lübeck Lynx in der Jugend Basketball Bundesliga bei den Eisbären Bremerhaven verließen die Lübecker das Feld mit hängenden Köpfen und leeren Blicken. Zu irreal war das 65:75 (26:29) nach Verlängerung und zu fatal sind die Folgen…

In der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) nahm das Spiel der Lübeck Lynx gegen das Giants Düsseldorf Junior Team trotz einer 4:3-Führung nach drei Minuten den erwarteten Verlauf, und die Lübeck Lynx mussten mit 45:79 (21:52) eine deutliche Niederlage hinnehmen.

Drama pur für die Lübeck Lynx in der Jugend Basketball Bundesliga. In letzter Sekunde verloren sie bei UBC Münster mit 70:71 (39:32).
Die "Luchse" spielten von Beginn an sehr konzentriert, leisteten sich wenig Ballverluste, verteidigten stark und agierten im Angriff ruhig und besonnen. Verdientermaßen gingen sie daher mit 18:5 (7. Minute) in Führung und erhöhten durch Leevi Erkkilä (27 Punkte, 15 Rebounds, 4 Steals, 3 Blöcke)  und Vincent Beckmann (12 Punkte, 2 Rebounds) auf 32:17 (14. Minute).

In der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) verloren die Lübeck Lynx gegen die Young Dragons Quakenbrück mit 74:88 (39:44) und fallen in der Relegationsgruppe 1 auf den vierten Tabellenplatz zurück.
Die "Luchse" fanden schwer ins Spiel und bekamen die gegnerischen Center nicht in den Griff. Vor allem das schwache Reboundverhalten der Lübecker ermöglichte den Gästen immer wieder zweite Wurfchancen, die diese zur 16:6-Führung (8. Minute) nutzten.

Durch das 84:65 (37:30) über die Junior Twisters Rendsburg machten die JBBL-Basketballer der Lübeck Lynx in der Relegationsrunde einen weiteren Schritt in Richtung Klassenerhalt. Dabei gerieten die "Luchse" durch viele missglückte Einzelaktionen und aufgrund  einer schwachen Defense zunächst mit 4:8 (6. Minute) in Rückstand. Erst gegen Mitte des zweiten Viertels nahm das Spiel der Lynx Fahrt auf, wobei erneut Leevi Erkkilä (39 Punkte, 4 Rebounds, 2 Assists, 3 Blocks) sein Können demonstrierte und sein Team zur Halbzeit in Führung brachte.